neoculina | Die Designerin
77
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-77,eltd-core-1.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland child-child-ver-1.0.0,borderland-ver-1.14, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

neoculina

Die Designerin

Portrait von Claudia Musch Inhaberin von Wohnwert Innenarchitektur

Philosophie

 

Claudia Musch ist Innenarchitektin – seit 2011 führt sie ihr eigenes Innenarchitekturbüro in Bergisch Gladbach bei Köln (Wohnwert Innenarchitektur). Ihre Leidenschaft ist es Lebensräume zu schaffen, die etwas zu erzählen haben. Dabei liegt ihr Fokus stets darauf, typgerechte Individuallösungen für ihre Kunden zu finden, die Design und professionelles Know-how verbinden. neoculina ist aus genau diesem Bedürfnis gewachsen und ist als Symbiose aus Ästhetik und Funktionalität ein flexibles Wohnelement, das sich den Bedürfnissen des Menschen anpasst. Jahrelange Entwicklung und Claudia Muschs Leidenschaft für zeitlose Eleganz und flexibles Wohnen sind in das Design der hochwertigen Modulküche eingeflossen, die in Deutschland gefertigt wird.

Vita

 

Designerin und Innenarchitektin Claudia Musch

 

2015-2017 l Erlangung der uneingeschränkten Bauvorlageberechtigung durch die ergänzende Hochschulprüfung an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

 

Fortbildung zur Sachverständigen für die Wertermittlung bebauter und unbebauter Grundstücke an der Akademie der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen

 

2016 l  Wahl zum Mitglied des Ausschusses Innenarchitekten der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen als Vertreterin der Architektinnen Initiative

 

Patenterteilung und Eintragung der Wortmarke für Neoculina

 

2014 l  Eröffnung des Wohnwert Showrooms in Bergisch Gladbach

 

2013 l Eintragung in die Liste der Innenarchitekten, Architektenkammer Nordrhein-Westfalen,
 Mitgliedsnummer 63299

 

Eintragung des Geschmackmusters für Neoculina

 

2011-2012 l Fernlehrgang zur Immobilienmaklerin bei der Studiengemeinschaft Darmstadt, Abschluss: Geprüfte Immobilienmaklerin SGD

 

2008-2009 l Aufnahme der freiberuflichen Tätigkeit an eigenen Projekten

 

Ergänzungsstudium Denkmalpflege und Bestandsentwicklung der deutschen Stiftung Denkmalschutz und der TU Dresden, Abschluss: Fachberaterin für Denkmalpflege.

 

2003-2008 l Studium der Innenarchitektur an der FH Düsseldorf, Abschluss:

Dipl.-Ing. (FH) Innenarchitektur.